Saisonstart
Saisonstart
NEWS
NEWS
Rennkalender 2023
Rennkalender 2023
Das Team
Das Team
Das Renngerät
Das Renngerät
Multimedia
Multimedia

ph

Voitsberg 2022 - HCF_FSJ 6239

Datum: 28.08.2022
Strecke:
Voitsberg
Veranstalterseite: Jud Motorsport
Länge: 1.630 Meter
Steigung: 5%
Ergebnisse: 20072008201020112012,
2015201620192022

Fotos HCF: 2022
Fotos Autosport.at:
 2015201620182019

HCF: 2009, 2010
P
feifer Motorsport Videos: 20192022

HCF-WIKI: Voitsberg

Voitsberg / Steiermark 2022

Bergrallye am 28.08.2022

ph

Sonntag, 28.08.2023, ein forderndes Rennwochenende für unser Team. Gezeichnet nach der Hitzeschlacht in Neudorf, wollten wir es etwas ruhiger angehen lassen. Nun ja, wollte - hätte - Fahrradkette.

Manuel erschreckte uns gleich zu Beginn des Trainings mit einem Dreher, der vermutlich ein Resultat aus verschmutzten Reifen, Belag und Temperatur war. Vielleicht war es auch Übermut...

Voitsberg 2022 HCF-FSJ 6398Davon abgesehen gab es im Laufe der Trainings einige, kleinere technische Probleme, die unser Teamchef Josef Michalko in gewohnt ruhiger und souveräner Weise meisterte.

Der erste Rennlauf war ein Systemcheck unter Rennbedingungen, welcher zufriedenstellend ausfiel. Also, auf zum zweiten Rennlauf. Diesen konnte Manuel mit der 3. Klassenzeit in die Ergebnisliste eintragen.

Dritter und letzter Rennlauf an diesem Tag. Manuel konnte seine bisherige Zeit um 0,9 Sekunden verbessern und war in diesem Rennlauf um knapp 0,2 Sekunden an Gerald Glinzner auf seinem Porsche 911 GT3 Cup herangefahren.

Fetten Respekt - am Ende des Tages belegte Manuel den dritten Klassenplatz und man sieht, wie absurd der vorgegeben FIA-Performance-Wert in Wahrheit ist. Ein Saxo kämpft gegen eine Armada von Porsche GT3 Cup Fahrzeugen, nur noch zum Kopfschütteln.

Man kann sein Leben riskieren und hat realistisch gesehen, keine Chance in dieser Klasse. Das ist sicher nicht im Sinne des Erfinders und gehört entsprechend angepasst.

So, genug geheult, nachstehend seht Ihr das Resultat der Klasse 2b - PF 60 bis 79

ph 

 Pos Fahrer Renngerät Endzeit Differenz
1.  Manuel Seidl Porsche 997 GT3 Cup  1:54,454 
2.  Gerald Glinzner Porsche 911 GT3 Cup  1:55,800  + 1,346
3.  Manuel Michalko Citroen Saxo RP 5.2  1:58,415  + 3,961
4.  Andre Würcher Porsche 997 GT3 Cup WMS  2:01,328  + 6,874
5.  Michael Storath Lancia Delta Integrale  2:08,184  + 13,730

 ph

Bleibts gsund und brav,
Euer Racing-Passion-Team 😎

ph

ph

FacebookYou TubeTwitter

ph

ph

ph

ph

ph

ph

0235851

ph